Praktikant*in „Unterstützung des Strukturwandels in den ukrainischen Kohleregionen - Trainees

  • Added Date: Wednesday, 05 July 2023
7 Steps to get a job in the United Nations

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=application&jobad_id=68523

Praktikant*in „Unterstützung des Strukturwandels in den ukrainischen Kohleregionen“ Stellenanzeige merkenStellenanzeige teilen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID: V000055836 Einsatzort: Berlin, Eschborn Einsatzzeitraum: 15.08.2023 - 14.02.2024 Fachgebiet: Nachwuchs Art der Anstellung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 19.07.2023

Tätigkeitsbereich

Das Vorhaben „Unterstützung des Strukturwandels in den ukrainischen Kohleregionen“ unterstützt die Ukraine dabei, den mit dem Kohleausstieg verbundenen Strukturwandel nach den Konzepten von Just Transition und Green Recovery zu gestalten. Das Vorhaben agiert im Rahmen von fünf Komponenten: Förderung des politischen Dialoges, Beratung des strategischen und rechtlichen Rahmens zum Strukturwandel in Kohleregionen, Umsetzung von konkreten Pilotprojekten und die Stärkung lokaler Einrichtungen und Zivilgesellschaft, Aufbau einer Fazilität zur Finanzierung des Strukturwandels sowie Kommunikation zur Förderung der Akzeptanz der Maßnahmen. Die Aktivitäten des Vorhabens werden mit notwendigen Anpassungen unter den gegenwärtigen Kriegsbedingungen fortgesetzt. Ein zusätzlicher Schwerpunkt des Vorhabens liegt seit Kriegsbeginn auf der Bereitstellung technischer Güter zum Wiederaufbau und zur Modernisierung der Energieinfrastruktur.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihres Praktikums habne Sie u.a. folgende Aufgaben:

Rechercheaufgaben, Aufbereitung von Informationen und Daten Unterstützung des Teams bei anfallenden Aufgaben im Zusammenhang mit den aktuellen Herausforderungen der Ukraine im Energiebereich, insbesondere bei der Koordinierung einer Beschaffungskampagne Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten, Sachständen und Kommunikationsprodukten für interne und externe Kommunikation Unterstützung bei der Organisation und Begleitung von internen und externen Veranstaltungen Wissensmanagement

Ihr Profil

Studierende, ab dem 3. Semester Politik- oder Wirtschaftswissenschaften, Energiewirtschaft oder Ingenieurswissenschaften oder einem ähnlichen Studienfachbereich Ein Grundverständnis der Entwicklungszusammenarbeit insbesondere im Energie- und Klimabereich Interesse an Energiethemen Vorherige Praktika und Erfahrungen im Bereich Projektmanagement sind wünschenswert Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Ukrainisch- und Russisch-Kenntnisse sind von Vorteil Bereitschaft zu Dienstreisen in Deutschland

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Chmielecka (anna.chmielecka@giz.de) zur Verfügung.

Recommended for you