Praktikant*in in der Gruppe Wasser, Energie und Verkehr - Trainees

  • Added Date: Tuesday, 21 June 2022
7 Steps to get a job in the United Nations

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=application&jobad_id=62037

Praktikant*in in der Gruppe Wasser, Energie und Verkehr Stellenanzeige merkenStellenanzeige teilen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID: V000050721 Einsatzort: Eschborn Einsatzzeitraum: 01.09.2022 - 28.02.2023 Fachgebiet: Nachwuchs Art der Anstellung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 05.07.2022

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung „Klima, Umwelt, Infrastruktur“ bündelt Sektor-, Global- und Konventionsvorhaben in den drei Themenkomplexen:

Energie, Wasser, Verkehr Klima und Klimapolitik Umweltpolitik, Biodiversität, Wald

In dieser Abteilung ist die Gruppe G310 „Energie, Wasser, Verkehr“ verankert.
Wir setzen Vorhaben verschiedener Auftraggeber und Kofinanziers zum Aufbau von Infrastruktur und zur Sicherung von Basisversorgungsleistungen um. Wir beraten und unterstützen in insgesamt 26 Vorhaben verschiedene deutsche Bundesministerien (BMZ, BMU, BMWi, Auswärtiges Amt) und arbeiten eng mit Partnern in Europa zusammen (u.a. Europäische Kommission, Europäische Investitionsbank (EIB) in Luxemburg, Agence Francaise de Developpement in Paris) sowie internationalen
Stiftungen wie Bill and Melinda Gates Foundation.
Wir unterstützen den Aufbau und das Wirken von Institutionen und Organisationen im Bereich des Infrastrukturmanagements und fördern privatwirtschaftliches Engagement deutscher, europäischer und lokaler Unternehmen für eine verbesserte Versorgung mit Basisdienstleistungen in unseren Partnerländern. Unser Ziel ist kurzfristig die konkrete Infrastrukturentwicklung; langfristig unterstützen wir Transformationsprozesse wie die globale Energie- oder Verkehrswende.

Ihre Aufgaben

Die zentralen Aufgabenschwerpunkte liegen auf der fachlichen und organisatorischen Unterstützung der Gruppe „Energie, Wasser, Verkehr“ im Bereich Interne Kommunikation, Digitale Themen und Informations- und Wissensmanagement

Zu Ihren Aufgaben gehören konkret:

Unterstützung im Bereich Kommunikation, Informations- und Wissensmanagement Unterstützung der Gruppenleitung bei zentralen Managementfunktionen Unterstützung bei Beratung, Konzeption und Umsetzung von unterschiedlichen Kommunikationsmaterialien zur Unterstützung der Sichtbarkeit der Vorhaben Unterstützung bei redaktioneller Arbeit für verschiedene interne und externe Kommunikationskanäle, z.B. Konzeption und Umsetzung von Beiträgen für GIZ-Social Media oder Newsletter Recherche zu gruppenrelevanten Themen und Projekten, sowie Erstellen von Berichten und Präsentationen Erstellen und Sicherstellen der Aktualität aller gruppenrelevanter Kommunikationsmaterialien
(u.a. Übersichten zum bestehenden Portfolio, verschiedene G310-Verteiler, Organigramme, Austauschformate, Projektdarstellungen, Portfolioentwicklung der Gruppe, Präsentationen, etc.) Unterstützung bei der Betreuung und Bearbeitung zahlreicher gruppenweiter Prozesse, Auswertungen und Erhebungen der G310 und dem Bereich Sektor- und Globalvorhaben Erstellen von Protokollen und ad-hoc Unterstützung zu unterschiedlichen Abteilungsthemen Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung interner Kommunikations-instrumente Support bei Konzeption und Umsetzung Visibilitäts- und Kommunikationsstrategie G310 Support bei Durchführung von Workshops oder Events (Studiengruppe, Organisation Onboardings, Unterstützung COP21)

Digitale Themen:

Unterstützung bei Positionierung der digitalen Inhalte in der Gruppe, sowie Vernetzung der Vorhaben, Förderung der Kommunikation und des fachlichen Austauschs durch Workshops und Kommunikation in relevanten Netzwerken und Funktionsgruppen Mitwirkung bei der Gestaltung und dem Management der GIZ Integrated Digital Applications (IDA) Plattform Unterstützung bei Steigerung der Visibilität und Kommunikation der G310
GIZ-weit durch Fördern der Nutzung von IDA und anderen Kanälen Best Practice Beispiele recherchieren zur Erstellung von Hacks
(z.B. Best Practice IDA Project Pages, IDA News Artikel, etc.) Support bei der technischen Darstellung von Inhalten für IDA
(Aktualisierung OrgUnit Seite, Portfolio, Organigramm, Onboarding IDA Page) Kommunikation mit Vorhaben zu IDA Pages und IDA News (Monitoring und Motivation IDA Project Pages zu erstellen und Inhalte aktuell zu halten) Kontaktpflege und Pflege von Netzwerken Durchführung von gruppenweiten Abfragen

Ihr Profil

Studium im Bereich Kommunikations-/Medienwissenschaften, Umwelt-, Politik-, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer, für das Praktikum relevanter Studiengänge Sehr gute praktische Erfahrung im Bereich Kommunikation und Wissenstransfer sowie im Bereich Social Media Anwendungskenntnisse im Umgang mit digitalen Technologien Sicherer Umgang mit Microsoft Office 365 Stilsicherheit im Verfassen von Texten sowie die Fähigkeit, komplexe Inhalte verständlich widerzugeben Deutsches Muttersprachniveau und sehr gute Englischkenntnisse Organisationsgeschick, Resilienz, Teamfähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten Von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich, sind Sektorkenntnisse in den Bereichen Energie, Wasser, Verkehr

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.797,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Malkmus (nicola.malkmus@giz.de) und Frau Saravanja (jadranka.saravanja@giz.de) zur Verfügung.

Recommended for you