Praktikant*in im Sektorvorhaben Governance - Trainees

  • Added Date: Thursday, 13 April 2023
7 Steps to get a job in the United Nations

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=application&jobad_id=67071

Praktikant*in im Sektorvorhaben Governance Stellenanzeige merkenStellenanzeige teilen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID: V000054720 Einsatzort: Bonn Einsatzzeitraum: 01.07.2023 - 31.12.2023 Fachgebiet: Nachwuchs Art der Anstellung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 27.04.2023

Tätigkeitsbereich

Das Sektorvorhaben Governance berät als Dienstleister das Sektorreferat \"Governance\" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu übergeordneten Governance-Themen der deutschen staatlichen Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Wir unterstützen das BMZ bei der Positionierung sowie Weiterentwicklung von Ansätzen, Strategien und Methoden im Governance-Sektor wie auch beim fachlichen Austausch und der Vernetzung mit Akteuren im Governance-Bereich. Dazu berät das Vorhaben zu einer Vielzahl an Themen. Besonders zu nennen sind die Förderung von digitaler Governance, Demokratie sowie die Stärkung von Rechtsstaatlichkeit. Zu den Arbeitsbereichen gehören darüber hinaus der Ausbau politischer Teilhabemöglichkeiten und die Förderung einer zukunftsfähigen und digitalen Verwaltung.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten an der Schnittstelle von Ministerium und Durchführungsorganisationen der deutschen EZ und übernehmen abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben. Sie werden unter anderem:

- die nationalen und internationalen Debatten sowie politische Prozesse im Governance-Bereich verfolgen und aufbereiten

- Hintergrunddokumente, Stellungnahmen, Präsentationen und Kommentierungen zu den genannten Governance-Themen erstellen

- uns bei Managementprozessen und der Organisation von (virtuellen) Veranstaltungen wie Konferenzen, Fachgesprächen und Meetings unterstützen

- bei der Auswertung von Indizes zur Messung der Governance-Situation verschiedener Partnerländer der deutschen EZ unterstützen

- sich am Wissensmanagement des Vorhabens und der Pflege des Dokumentenmanagementsystems und der Microsoft Teams-Ablage beteiligen

Sie haben zudem die Möglichkeit, im Rahmen des Praktikums eigene Schwerpunkte zu setzen und das Unternehmen GIZ in seiner Vielfalt kennenzulernen.

Ihr Profil

- Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes Grundstudium oder einen Bachelorabschluss in Politik-, Verwaltungs-, Sozial- oder Rechtswissenschaften, Volks- oder Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studienfachs

- Sie verfügen über eine hohe Kommunikationskompetenz und können Informationen sprachlich einwandfrei und zielgruppenorientiert aufbereiten

- Da wir als Dienstleister für das Ministerium tätig sind, benötigen Sie Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir ebenfalls voraus

- Sie verfügen über Organisationstalent, arbeiten gerne im Team und haben Freude daran, flexibel zwischen Themenbereichen zu wechseln. Sie besitzen darüber hinaus ein gutes Zeitmanagement und die Fähigkeit, auch unter erhöhtem Arbeitsdruck gute Ergebnisse zu erzielen

- Mit Ihren analytischen Fähigkeiten erfassen Sie schnell neue und komplexe Sachverhalte und Sie haben Interesse daran, innovative Ansätze zu entwickeln und umzusetzen

- Erfahrungen mit der (virtuellen) Organisation von Veranstaltungen und Workshops sind von Vorteil

- Außerdem besitzen Sie sehr gute Kenntnisse gängiger EDV-Programme

- Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und besitzen fachliches Vorwissen zu Governance- Themen. Praxiserfahrung in Entwicklungsländern ist von Vorteil, aber keine Bedingung

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Niklas Nau (niklas.nau@giz.de) zur Verfügung.

Recommended for you