Praktikant*in für Kommunikation und Veranstaltungsmanagement im Themenfeld Circular Economy - Trainees

  • Added Date: Friday, 14 April 2023
7 Steps to get a job in the United Nations

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=application&jobad_id=67119

Praktikant*in für Kommunikation und Veranstaltungsmanagement im Themenfeld Circular Economy Stellenanzeige merkenStellenanzeige teilen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID: V000054765 Einsatzort: Bonn, Eschborn Einsatzzeitraum: 15.06.2023 - 14.12.2023 Fachgebiet: Nachwuchs Art der Anstellung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 28.04.2023

Tätigkeitsbereich

Das Projekt Circular City Labs unterstützt im Auftrag der Bundesregierung Städte in ausgewählten Partnerländern dabei, Ansätze für eine städtische Kreislaufwirtschaft zu entwickeln, die nachweislich und langfristig positive Auswirkungen auf Emissionseinsparungen, die Umwelt, die wirtschaftliche Entwicklung und den sozialen Zusammenhalt haben. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der Vermeidung von Abfällen, unter anderem durch die Einrichtung von Mehrwegsystemen und entsprechender Logistik. Wiederverwendungssysteme könnten in verschiedenen Sektoren eingerichtet werden, z. B. in der Gastronomie, bei Großveranstaltungen sowie im Einzelhandel. Um den Entscheidungsprozess inklusiv zu gestalten, werden 70 % der Teilnehmenden der Circular City Labs weiblich sein. Alle geförderten Lösungen werden in der Hand von Frauen oder maßgeblich von ihnen gestaltet sein. Circular City Labs arbeitet eng mit dem GIZ Partnerprojekt ‚Go Circular‘ zusammen.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben im Rahmes des Praktikums sind folgende:

Fachliche Unterstützung im Bereich Mehrwegsysteme in Städten und feministische Entwicklungszusammenarbeit/Women Empowerment Fachliche Recherchen zu aktuellen Trends und Entwicklungen in der internationalen Abfall- und Kreislaufwirtschaft Unterstützung bei der Betreuung der Projektkommunikation und des Projektmonitorings Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen Unterstützung des Projektteams im aktuellen Tagesgeschäft

Ihr Profil

Sie befinden sich in einem Bachelorstudium (mindestens 4. Semester) oder Masterstudium in folgenden/ähnlichen Fachrichtungen: Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaften, Umweltwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Sozialwissenschaften/Gender Studies. Sie verfügen über erste Praxiserfahrung im Bereich Kommunikation (Textredaktion, Onlinekommunikation, Social Media Management) sowie Veranstaltungsmanagement (Online- und Präsenzveranstaltungen). Sie bringen ein ausgeprägtes Interesse am Thema Kreislaufwirtschaft und der feministischen Entwicklungspolitik sowie den damit verbundenen Herausforderungen mit. Sie können komplexe Sachverhalte und Daten anschaulich auf den Punkt bringen und in eine ansprechende Story übersetzen. Sie können sich in Deutsch und Englisch sehr gut ausdrücken, mündlich sowie schriftlich. Weitere Sprachkenntnisse, insbesondere Spanisch, sind von Vorteil. Sie denken interdisziplinär und arbeiten gewissenhaft und eigeninitiativ. Sie haben Freude an der Zusammenarbeit im Team und sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Sie bringen sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office mit.

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Nicole Bendsen zur Verfügung.

Recommended for you