Praktikant*in für Kommunikation und Projektmanagement im Programm Globale Energiewende & in der Gruppe "Wasser, Energie und Verkehr - Trainees

  • Added Date: Monday, 16 October 2023
7 Steps to get a job in the United Nations

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=application&jobad_id=70023

Praktikant*in für Kommunikation und Projektmanagement im Programm Globale Energiewende & in der Gruppe \"Wasser, Energie und Verkehr\" Stellenanzeige merkenStellenanzeige teilen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID: V000057033 Einsatzort: Bonn Einsatzzeitraum: 01.12.2023 - 31.05.2024 Fachgebiet: Nachwuchs Art der Anstellung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 30.10.2023

Tätigkeitsbereich

Als Multi-Geber-Vorhaben bündelt das „Programm Globale Energiewende“ (Global Energy Transformation Programme – GET.pro) europäische Kräfte, um wirkungsvolle Beiträge zu internationalen Energie- und Klimazielen zu leisten. Hierfür setzt GET.pro drei zielgerichtete Instrumente ein: GET.invest mobilisiert private Investitionen in eine dezentrale Energieversorgung, GET.transform unterstützt öffentliche Partner bei der Gestaltung ihrer Energiewenden und das Sekretariat der Afrika-EU-Energiepartnerschaft (AEEP) fördert den strategischen Energiedialog zwischen Afrika und Europa. Die Instrumente sind weltweit (mit Fokus auf Afrika) tätig und werden durch eine „Programme Support Unit“ unterstützt, welche u. a. das Programm- und Finanzmanagement sowie Monitoring & Evaluierung (M&E) leistet. Weitere Informationen zu GET.pro finden sich auf: https://www.global-energy-transformation.eu. Die Praktikantenstelle ist zu jeweils 50 Prozent auf zwei Vorhaben aufgeteilt: zum einen in die Unterstützung des Multi-Gebervorhaben GET.pro im Bereich Programmmanagement, sowie der Weiterentwicklung der Strategie und Kommunikation des Vorhabens; zum anderen in die fachliche und organisatorische Unterstützung der Gruppe G310 „Wasser, Energie und Verkehr“ im Bereich Interne Kommunikation, Digitale Themen und Informations- und Wissensmanagement.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen des Praktikum üben Sie folgende Aufgaben aus:

Unterstützung in der internen und externen Kommunikation des Vorhabens und der Gruppe auf Deutsch und Englisch (z. B: Erstellung und Aktualisierung von Kommunikationsmaterialien, Projektdarstellungen, Präsentationen, Beiträgen für GIZ-Social Media oder Newsletter etc.) Unterstützung in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Events und Meetings (u. a. Advisory Board Meetings, Team Meetings, Workshops, Onboarding neuer MA, Führungskreis der Gruppe, PraktikantInnen Netzwerk etc.) Mitwirkung bei der Gestaltung und dem Management von Inhalten auf der GIZ Integrated Digital Application (IDA) Plattform Support bei der technischen Darstellung von Inhalten für IDA (Aktualisierung OrgUnit Seite, Portfolio, Organigramm, Onboarding IDA Page) sowie Kommunikation mit Vorhaben zu IDA Pages und IDA News Unterstützung der Gruppenleitung bei zentralen Managementfunktionen Erstellen von Ergebnisberichten, Protokollen und ad-hoc Unterstützung zu unterschiedlichen Abteilungsthemen

Ihr Profil

Laufendes oder kürzlich abgeschlossenes Studium der Kommunikations-, Sozial-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften, oder einem Studiengang mit Relevanz für das Praktikum Erste praktische Erfahrung im Bereich Kommunikation, Veranstaltungs- und/oder Projektmanagement Fachkenntnisse der internationalen Entwicklungspolitik im Bereich Nachhaltige Energie wünschenswert; Kenntnisse der EU und/oder der Afrikanischen Union von Vorteil Sie zeichnen sich durch sehr gute (insbesondere schriftliche) Kommunikationsfähigkeiten, eine schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen aus, um komplexe Themenzusammenhänge verständlich und übersichtlich aufzubereiten und zusammenzufassen Sicherer Umgang mit Microsoft 365 Anwendungen (insbesondere Excel, PowerPoint und MS Teams) erforderlich Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse unbedingt erforderlich

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Melanie Weber (melanie.weber@giz.de) zur Verfügung.

Recommended for you