Praktikant*in im Sektorprogramm “Digitalisierung für nachhaltige Entwicklung - Trainees

  • Added Date: Friday, 14 April 2023
7 Steps to get a job in the United Nations

Jetzt online bewerben: https://jobs.giz.de/index.php?ac=application&jobad_id=67120

Praktikant*in im Sektorprogramm “Digitalisierung für nachhaltige Entwicklung“ Stellenanzeige merkenStellenanzeige teilen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID: V000054807 Einsatzort: Bonn Einsatzzeitraum: 01.09.2023 - 29.02.2024 Fachgebiet: Nachwuchs Art der Anstellung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 28.04.2023

Tätigkeitsbereich

Digitalisierung ist eine große Chance, um schnellere Fortschritte beim Erreichen der Sustainable Development Goals zu erzielen. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) will die digitale Transformation daher so gestalten, dass digitale Klüfte überwunden werden, die Chancen des technologischen Fortschritts verstärkt für entwicklungspolitische Ziele nutzbar gemacht werden und Risiken aktiv entgegentreten. Das Sektorvorhaben „Digitalisierung für nachhaltige Entwicklung“ berät und unterstützt das BMZ bei der Umsetzung einer sozialen, ökologischen und feministischen Digitalisierung. Dazu gehört aktuell die Festschreibung des entwicklungspolitischen Verständnisses in der internationalen Digitalstrategie der Bundesregierung, die als Teil der im September 2022 verabschiedeten Digitalstrategie der Bundesregierung erarbeitet werden soll. Zu diesem Zweck entwickelt und implementiert das Sektorvorhaben innovative Austausch- und Kooperationsformate im [digital.global]-Netzwerk und unterstützt die strategische Positionierung im globalen digitalen Ökosystem sowie das Mainstreaming von Digitalisierung in der deutschen Entwicklungspolitik.

Mehr Informationen unter https://www.bmz-digital.global/

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihres Praktikums haben Sie unter anderem folgende Aufgaben:

Unterstützung des Teams bei Recherchen und Analysen zur internationalen Digitalstrategie der Bundesregierung und zu digitalen Themenfeldern in der Beratung des BMZ Mithilfe bei der Identifizierung innovativer digitaler Anwendungsbeispiele und der Vernetzung mit internationalen Partnerorganisationen Unterstützung bei der Auswertung und Aufbereitung von Digitalprojekten unter anderem auch durch die Weiterentwicklung eines digitalen Monitoring-Tools für das BMZ Unterstützung bei der sprachlichen Überarbeitung (Englisch/ Deutsch) von Artikeln und Redebeiträgen Förderung des Wissensaustausches in EZ-Institutionen durch Wissensmanagement, Community- und Kontaktmanagement sowie Aufbereitung des Wissens in Form von z.B. Sachständen und Briefings

Ihr Profil

Sie studieren ab dem 3. Semester in den Bereichen Politik-, Wirtschafts-, Kommunikations-, Geistes oder Sozialwissenschaften, internationale Beziehungen, Wirtschaftsinformatik oder ähnliches Sie möchten Einblicke in die internationale Politikberatung erlangen und hierbei zu innovativen Themenfeldern arbeiten Als technikaffiner Mensch haben Sie sich bereits fachlich mit digitalen Themen beschäftigt und haben Interesse, diese Kenntnisse in der Anwendung der Entwicklungszusammenarbeit weiter auszubauen. Längere Auslandsaufenthalte im globalen Süden sind vorteilhaft Die Fähigkeit selbstständig, eigenverantwortlich und auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu liefern setzen wir voraus Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch Ihre analytischen und kommunikativen Fähigkeiten aus und haben Freude an konzeptioneller Arbeit Sie können Texte fehlerfrei, stilsicher und zielgruppengerecht formulieren Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fließend Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert Sehr gute Anwenderkenntnisse in den üblichen Programmen von Office (besonders Excel und PowerPoint) werden vorausgesetzt, Grundkenntnisse von Programmiersprachen oder IT-Infrastruktur sind ein Plus, aber kein Muss

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Nils Meinhardt (nils.meinhardt@giz.de) zur Verfügung.

Recommended for you